Dreadshampoos; Shampoo in Form eines Seifenstücks, flüssiges Shampoo oder Shampoo zum Sprühen?

Es gibt eine große Auswahl verschiedener Shampoosorten für echte Dreads: Seifenshampoo, flüssiges Shampoo und Spray-Shampoo. Welche Du wählst, hängt eigentlich von Deiner persönlichen Vorliebe im Bezug auf die Pflege ab. Hier einige Vorteile pro Produkt: Dreadshampoo

  • Das Seifenshampoo für echte Dreads funktioniert eigentlich genauso wie ein Stück Seife. Du machst es nass und benutzt den Schaum oder das Stück Seife selbst und gehst damit entlang Deiner Dreads. Mit dem Seifenstück kannst Du auch ganz einfach zwischen den einzelnen Dreads das Shampoo auf Deiner Kopfhaut verteilen. Außerdem ist der Gebrauch des Seifenshampoos sehr sparsam, wodurch Du lange etwas davon hast!
  • Das flüssiges Shampoo für echte Dreads kannst Du genauso wie ein ‘normales’ Shampoo benutzen. Verteile ein wenig Shampoo auf Deinem Kopf und massiere es in Deine Dreads und auf Deine Kopfhaut. Achte aber darauf, dass Du das Shampoo anschließend wieder gut ausspülst!
  • Mit einem Spray-Shampoo für echte Dreads ist es einfach, das Shampoo gut zu verteilen. Ein großer Vorteil des Spray-Shampoo ist, dass man es nicht großartig auf dem Kopf aufschäumen muss. Das Aufschäumen sorgt nämlich eher für lose Haare und Fussel an Deinen echten Dreads - und das will man natürlich nicht!

Viel Erfolg bei der Entscheidung :)

Verfasst von in Echte Dreads

Reaktionen

Kommentar hinzufügen




* Pflichtangaben