Wie werden meine echten aussehenden Dreads flexibler?

Im Gegensatz zu Dünnen, Medium und Dicken Dreads, sind echt aussehende Dreads steifer.   Echt aussehenden Dreads
Das kommt daher, dass die echt aussehenden Dreads anders gemacht werden. Sie sind fester und von Innen aus kletten sie zusammen. Das Kletten geschieht mit einer Häkelnadel und genau das sorgt dafür, dass diese Dreads mehr wie echte Dreads aussehen. Durch das Kletten des Haares entstehen feste, beinahe unverwüstliche Dreads. Diese Dreads sind dann auch aus allerbester Qualität und halten jahrelang!

Echte aussehende Dreads sind wie Lederschuhe... 

Die Festigkeit der Dreadlocks kann am Anfang nicht so schön und praktisch sein. Man kann es vergleichen mit festen Lederschuhen (Dr. Martens:)), die tragen sich am Anfang auch nicht so komfortabel, da das Leder noch steif ist. Wenn man sie oft trägt, dann wird das Leder wieder weicher und der Tragekomfort damit höher. Genauso ist es auch bei echten Dreads! Je öfter man sie trägt, je flexibler und schöner fallen sie.

Tipp 1: Geduld...

Wenn man die echt aussehenden Dreads oft in einem Zopf oder Dutt trägt, oder oft mit den Händen hindurch streicht, dann werden sie im Laufe der Zeit immer flexibler.Geduld, ist dabei wichtig. Wie sagt man so schön: abwarten und Tee trinken!

Tipp 2: Wasche die Dreads vor dem Einsetzten

Ein weiterer Tipp, um Deine echt aussehenden Dreads flexibler zu machen ist, sie vor dem Einsetzten kurz zu waschen. Legen Sie in einem Waschbeutel in die Waschmaschine, 30 Grad ist ausreichend.Damit nimmt die Steifheit schon ein bisschen ab.

Tipp 3: Schlafen mit Dreads

Wenn Du schlafen gehst, dann kannst am besten eine Nachtcap tragen. Binde Deine Dreads nicht weiter fest, sondern lasse sie offen unter der Nachtcap. Darunter haben sie mehr Platz, Du liegst einfacher mit Deinem Kopf darauf und davon werden sie auch wieder flexibler. 

Echt(e) (aussehende) Dreads

Aufgrund des Aussehens von echt aussehenden Dreads und wie sie sich anfühlen, kommen diese Dreads gefühlsmäßig am meisten in die Nähe von echten Dreads. Sie sind auch sehr gut geeignet, um echte Dreads damit zu ergänzen oder selbst verlängern! Mehr Informationen findest Du in diesem Video:

 

 

Echt aussehende Dreads kannst Du am besten nicht dämpfen oder sealen, aber Du kannst sie schon waschen.Durch das Waschen werden sie noch flexibler. Wie Du Deine synthetischen Dreads am besten waschen kannst, kannst Du in diesem Blog nachlesen. 

In diesem Video findest Du noch mehr Informationen zu echt aussehenden Dreads:

Verfasst von in Dreads

Reaktionen

Kommentar hinzufügen




* Pflichtangaben